Frohe Festtage

Der Musikverein wünscht allen Musikfreundinnen und Musikfreunden von Herzen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr. Faktisches Probenverbot Am 5. Dezember ging in Lappeasuando (Nordschweden), wo ich gerade in einem kurzen Arbeitseinsatz war, letztmals in diesem Jahr die Sonne auf. Gleich ging es 10 Tage später dem MVN, er musste sich ebenfalls «schlafen» legen, da…

Musik für die Kleinsten

Seit einigen Jahren spielt eine kleine Bläser-Gruppe des Musikvereins jeweils am Räbeliechtli-Umzug in Neftenbach für die Kleinsten. Auch dieses Jahr fanden sich 6 Blechbläser/innen für diese Aufgabe und unterstützten die Kinder beim Singen. Nur Blech Da tiefe Temperaturen und Feuchtigkeit für unsere Holzbläser/innen des Teufels sind, rekrutiert der MVN die Räbeliechtli-Band aus den Blechregistern. Dieses…

Endlich darf er wieder

Schon seine Wahl war wegen Corona verzögert abgelaufen: Vitalji Vosnjak konnte erst Anfangs Oktober den Taktstock des MVN übernehmen. Kaum im Amt, mussten die Proben zuerst teilnehmermässig reduziert und schliesslich ganz eingestellt werden. So konnte unser neuer Dirigent noch gar nicht richtig in unserem Verein ankommen. Sehr spezielle Schutzmassnahmen Mitte April ermöglichte der Bundesrat wieder…

Unser Jahreskonzert ist uuf und devooo

Mit dem Jahreskonzert «uuf und devooo» wollte der MVN trotz Covid 19 ein bisschen Freude in den Alltag der Neftenbacher Musikliebhaber/innen bringen. Die Hoffnung auf eine Durchführung des Konzerts ist leider inzwischen auch «uuf und devooo». Kein seriöser Probebetrieb möglich Die aktuellen behördlichen Einschränkungen erlauben uns nur die Durchführung kleiner Registerproben. Unabhängig davon, ob im…

Herbstversammlung 2020

Nachdem wir die GV im März auf den letzten Drücker vor dem Lockdown hatten durchführen können, gelang auch die HV am Tag, bevor der Bundesrat die Spielregeln wieder zu verschärfen begann. So sah denn die Versammlung schon ziemlich seltsam aus. Wohl kürzeste HV der Vereinsgeschichte Da eigentlich nur statuarische Standard-Traktanden zu behandeln waren, ging die…

Vitalij Vosnjak

The winner is — Vitalij Vosnjak

Die Wahl des neuen Dirigenten ist erfolgt – aus dem verbliebenen Kandidatenquartett hat sich der Berufsmusiker Vitalij Vosnjak in drei Wahlgängen durchgesetzt. Eine spannende Ausgangslage Das Kandidatenfeld war für einen 3-Klass-Verein wirklich luxuriös: zwei Amateur-Blasmusikdirigenten mit Oberstufen-Diplom und jahrelanger Erfahrung und zwei Berufsmusiker. Die Probedirigate hatten Stärken und Schwächen der vier Kandidaten aufgezeigt, doch hätte…

Brigitte Büchis Abschiedsvorstellung

Nach corona-bedingten Verzögerungen war es heute so weit – Brigitte Büchi hob an «ihrem» 11. Bettagsgottesdient zum letzten Mal den Taktstock als offizielle Dirigentin des Musikvereins Neftenbach. Seit Sommer 2009 hat sie die musikalische Entwicklung des Vereins entscheidend beeinflusst und in dieser Zeit viel errreicht. Ein Traditionsanlass des MVN Der Bettagsgottesdienst gehört seit Jahrzehnten zum…

Es geht wieder los!

Endlich! Nach drei Monaten Lockdown dürfen wir wieder proben. Die Vorgaben der Gemeinde (4m2 pro Mitspieler) hätten wir im Singsaal zwar nicht einhalten können, doch dank des Handballclubs können wir die Turnhalle benutzen. Ein Aufstell-Trupp hat sich frühzeitig eingefunden und sich mit Handschuhen, Desinfektionsmittel und Doppelmeter daran gemacht, die Stühle aufzustellen. Als Risikopersonen haben sich…

Corona – Zwischenbericht

Jetzt sind es schon 6 Wochen her, seit der Corona-Lockdown unsere ganze Vereinstätigkeit eingefroren hat. Eigentlich hatten wir noch Glück, denn letztes Jahr wären wir mit den Neftenbacher Musiktagen voll an die Wand gefahren. Doch auch so werden viele wichtige Dinge blockiert. Wir lassen uns aber nicht unterkriegen. Im Gegensatz zu den meisten Sportarten kann…

GV 2020 – Führungswechsel

Nach 10 Amtsjahren hat Alex Epprecht die Führung des Vereins in jüngere Hände gelegt. Der bisherige Vizepräsident Philipp Roger wurde einstimmig und mit grossem Applaus zum neuen Präsidenten des Musikvereins Neftenbach gewählt. Er übernimmt sein Amt in einer aussergewöhnlichen Zeit – Corona überschattet die GV. Erschwerte Bedingungen Die GV begann schon ungewohnt: überdurchschnittlich viele Mitglieder…