Konzert

Ständchen für Jubilare sind immer dankbare Anlässe, die Freude der Gefeierten überträgt sich auch auf die Musiker/innen. Aber manche Ständchen sind halt noch schöner, vor allem wenn der Jubilar eine enge Beziehung zum Verein hat.

62 Jahre Aktivmitglied

Hans Frei ist CISM-Veteran, das heisst er war mehr als 60 Jahre lang aktiver Musikant. Aber nicht nur das: seine ganze musikalische Karriere fand im MV Neftenbach, oder wie dieser früher hiess, in der Musikgesellschaft «Alpenrösli» Neftenbach statt. Er spielt aus Altersgründen schon seit einigen Jahren nicht mit, ist aber immer noch bei jedem Konzert als Zuhörer dabei. Zu seinem 85. Geburtstag organisierte seine Familie ein grosses Fest auf dem Hof, und der MVN war eingeladen.

Die erste Überraschung hatte der Jubilar bei Konzertbeginn: sein Sohn Thomas sass im Trompetenregister, wie er das jahrelang in den 80er/90er Jahren gemacht hatte, und spielte seinem Vater zu Ehren mit. Als wir das Stück «60 Jahre Musikant» spielten, erkannte er es sofort: Kein Wunder, ist dieser Marsch doch ihm und Elmo Rozzi zur Feier ihrer CISM-Ernennung gewidmet. Als zweite Überraschung überreichte ihm der Verein den Stuhl, den er jahrzehntelang beim Musizieren benutzt hatte, aber natürlich schön geschmückt. Anschliessend musste er, wie das bei uns so üblich ist, den Geburtstagsmarsch selber dirigieren. Dies tat er mit vollem Einsatz, und die Musiker/innen liessen sich nicht verwirren. Nach dem zweiten Konzertteil durften wir uns dann zu den Gästen setzen, und es wurde spät, bis die letzten das Fest verliessen.

Winco Treuhand