Unterstützen Sie den MV Neftenbach bei ``Support Culture``

Die aktuellsten Berichte

Die nächsten Auftritte

Keine Veranstaltung gefunden!

Wir suchen DICH

Jede und jeder kann uns helfen – sei es als Unterstützer/in mit einem Passiv- oder Gönnerbeitrag, sei es als Mitspieler/in oder sei es als Konzertbesucher/in. Und da wir in die Zukunft schauen, fördern wir auch Jungmusikant/innen.

Wir unterstützen die musikalische Ausbildung von Jugendlichen

Jungmusikant/in

Wir unterstützen die musikalische Ausbildung von Jugendlichen

Quereinsteiger und Wiedereinsteiger willkommen

Mitspieler/in

Ob Wieder-, Quer- oder Neueinsteiger/in, wir finden für alle eine Möglichkeit

Passivmitglieder und Mitglieder des Gönnervereins unterstützen den MVN

Unterstützer/in

Passivmitglieder und Mitglieder des Gönnervereins unterstützen den MVN

Jugendblasorchester Zürcher Weinland JBOW

Willst du ohne langfristige Verpflichtungen mal Blasmusikluft schnuppern? Das Jugendblasorchester des Zürcher Weinlandes formiert sich projektorientiert einmal jährlich, bereitet in ca. 6 Proben ein Programm vor und tritt dann an einem grossen öffentlichen Anlass auf, typischerweise am Weinländer Musiktag. Probier das mal – das gemeinsame Musizieren in einem grösseren Ensemble macht definitiv mehr Spass als das einsame Üben zuhause, lerne das auf unverbindliche Art mal kennen. Interessierte melden sich bei unserer Jungmusikanten-Betreuerin Sandra Horisberger.

Hier spielt das JBOW am 27.08.2022 in Seuzach:

Über uns

Der Musikverein Neftenbach ist ein sehr aktiver Dorfverein mit knapp 40 Mitspieler/innen aus Neftenbach und der näheren Umgebung. Er spielt bei Wettspielen in der 3. Stärkeklasse in Harmoniebesetzung.

Die Mitglieder sind altersmässig gut durchmischt vom Teenager bis zum Rentner. Auch in der Vereinsleitung (Vorstand, Musikkommission) achten wir auf eine gute Altersdurchmischung, um allen möglichst gerecht zu werden. Entsprechend vielseitig ist auch das Repertoire.

Wir proben jeweils donnerstags von 19:45 bis 21:45, bei Bedarf auch dienstags.